AHK unterzeichnet Kooperation in einem Wirtschaftsgebiet von Lissabon bis Wladiwostok

AHK unterzeichnet Kooperation in einem Wirtschaftsgebiet von Lissabon bis Wladiwostok

St. Petersburg – Im Rahmen des Internationalen Wirtschaftsforums (SPIEF) in St. Petersburg haben Politiker, Verbandsvertreter und Wirtschaftsexperten auf einer Konferenz über das Thema „Entwicklung der zukünftigen Zusammenarbeit von Lissabon bis Wladiwostok“ diskutiert. Anschließend unterzeichneten der Vorstandsvorsitzende der AHK, Matthias Schepp, sowie die Vertreterin des Verbandes der italienischen Unternehmer in Russland GIM Unimpresa ein Memorandum zur Zusammenarbeit für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok. Dieses wurde bereits zuvor von der Banca Intesa, der SCHNEIDER GROUP sowie dem Unternehmen Thomas Vendome Investment unterzeichnet. Ulf Schneider, Moderator der spannenden Diskussion und geschäftsführender Gesellschafter der SCHNEIDER GROUP: „Mit einer Strategie der kleinen konkreten Schritte und zielgerichteter Zusammenarbeit in spezifischen Themenfeldern, wie zum Beispiel Normen und Zertifizierungsprozessen, können wir viel erreichen. Bei den Normen in der EU und der EAWU stimmen bereits heute viel mehr Anforderungen überein, als wir meinen.“ „Aus der gemeinsamen Umfrage zur EAWU, die die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer, die AHK Belarus und die Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien - AHK Anfang des Jahres durchgeführt haben, geht hervor, dass bereits fast 70 % der befragten Unternehmen Vorteile für ihr Geschäft durch die Eurasische Wirtschaftsunion erkennen“, sagte Matthias Schepp.

Montag, 12 Juni 2017

TCA: Mit über 60 Agenten weltweit kooperativ verbunden

Diese verfügen über hervorragende Kontakte vor Ort und im Hinterland. So können wir Waren prinzipiell an jeden Ort der Welt transportieren – per Lkw, Schiene, Schiff und Flugzeug. Oder als multimodales Projekt miteinander kombiniert.

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?