Fusionsgespräche deutscher Häfen - eine Maßnahme zur Wettbewerbsfähigkeit

Fusionsgespräche deutscher Häfen - eine Maßnahme zur Wettbewerbsfähigkeit

Während die ausländischen Konkurrenten Danzig, Rotterdam und Antwerpen ihren Containerumschlag seit Jahren kontinuierlich steigern konnten, verlieren die größten deutschen Häfen von Hamburg, Bremen und Wilhelmshaven immer mehr Marktanteile. Um dem entgegenzuwirken, stehen seit drei Jahren bei den deutschen Hafen-Betreibern Fusionsgespräche im Raum.

 Trotz des gesteigerten Umschlags in den vergangenen neun Monaten von 3,1%, können sich die deutschen Seehäfen nicht mit den Häfen Rotterdam und Antwerpen messen, die mit 8,6 und 4,8 Prozent ein deutlich höheres Umschlagsplus verzeichnen konnten. Vorteile in der Fusion der drei deutschen Häfen sehen Gutachter in den unterschiedlichen Stärken und Schwächen in Sachen Zugang, Kapazität und Hinterlandanbindung. Mit einer Fusion könnten die Seehäfen an den Konkurrenten Rotterdam und Antwerpen anknüpfen, während Danzig sogar überholt werden könnte. Es würde zu einem gesteigerten Umschlag von Containern kommen. Dies sind Prognosen der Unternehmensberatung Roland Berger, die zu den Möglichkeiten der Fusion der acht Containerterminals in Hamburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven ein umfangreiches Gutachten erstellt haben und dafür mögliche Kooperationsformen herausstellten. Im Jahr 2020 konnten die drei Häfen insgesamt rund 13,7 Millionen Standardcontainer umschlagen, während sich diese Zahl im Falle einer Fusion auf 15 Millionen Container belaufen hätte. 

Ähnliche Prognosen gingen aus einem weiteren Gutachten des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) hervor. Darin wird vor allem von einem "deutlich positiven Effekt auf Kosten, Wettbewerbsfähigkeit und Marktanteilsentwicklung“ ausgegangen. Zudem wären laut ISL auch deutliche „Einsparungen beim Personal“ die Folge einer Zusammenarbeit der deutschen Häfen.

Freitag, 29 Oktober 2021

TCA: 24/7-Kundenservice

Unser hoher Grad an Kundenorientiertheit zeigt sich auch an unseren Service-Zeiten: Wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar, 7-mal in der Woche, an 365 Tagen im Jahr. 

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?