Hyundai: erster Flugauto-Airport öffnet 2021

Hyundai: erster Flugauto-Airport öffnet 2021

Der südkoreanische Automobilhersteller Hyundai beginnt das Jahr mit der Planung und Umsetzung eines Flughafens für Flugtaxis und Transportdrohnen, welche schon 2021 im englischen Coventry abheben sollen. Unterstützt wird der Auto-Riese bei der Entwicklung des weltweit ersten voll funktionsfähigen urbanen Flughafens „Air-One“ von Urban Air Port. Gemeinsam soll der neue Geschäftszweig der Urban Air Mobility, kurz UAM, ausgebaut werden, um das Konzept der individuellen Luftfahrzeuge (Personal Air Vehicle, PAV) weiter voranzutreiben. Diese effektive Nutzung des Luftraumes dient dem Zweck einer Entlastung der Straßen, damit Pendlern im Stadtverkehr mehr Lebensqualität gewährleistet werden kann. Des weiteren sind auch eigene elektrischen Senkrechtstarter-Flugzeuge (eVTOL – electric vertical takeoff and landing) bei der Hyundai Motor Company in Planung, um bis 2028 auf die Vermarktung der Luftfahrzeuge hinzuwirken. Das gesamte Projekt stellt wichtige, zukunftsorientierte Werte heraus, für die das Unternehmen bereits von der britischen Regierung mit dem Preis der Future Flight Challenge ausgezeichnet worden ist. Damit suggeriert Hyundai die intensive Beschäftigung mit Luftmobilität für eine autonome und innovative Infrastruktur. Das hohe Potential der urbanen Luftmobilität zeigt die NASA in aktuellen Angaben von 500 Bio. US-Dollar, was umgerechnet etwa 413 Mrd. Euro entspricht. Dieses Projekt bildet den Anfang einer innovativen und nachhaltigen Zukunft in der Mobilitätsbranche, die innerhalb der kommenden fünf Jahre noch um über 200 weitere urbane Flughäfen ergänzt und vervollständigt werden soll. 

Mittwoch, 17 Februar 2021

TCA: Über 350 Relationen

Wir sind stolz darauf, seit unserer Gründung im Jahr 2011 als international agierendes Logistikunternehmen über 350 Relationen bzw. Verkehrsverbindungen wie z. B. von Düsseldorf nach Moskau durchgeführt zu haben. Und täglich kommen neue hinzu.

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?