Klimaneutralität: grüner Wasserstoff als Energieträger von Morgen

Klimaneutralität: grüner Wasserstoff als Energieträger von Morgen

Bekannt unter dem Namen „HySupply“ planen Deutschland und Australien in einem gemeinsamen Kooperationsprojekt eine fortschrittliche Herstellung, den Transport und die Nutzung von grünem Wasserstoff auszuschöpfen. Subventioniert und gefördert wird die zweijährige Kooperation mit insgesamt 1,7 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Die Leitung und Koordination des Projektes übernehmen die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, kurz Acatech, sowie der Bundesverband der Deutschen Industrie, in enger Zusammenarbeit mit einem australischen Konsortium. Ziel des Kooperationsprojektes ist der zukünftige Import von klimaneutralem Wasserstoff zu wettbewerbsfähigen Preisen und somit die Entwicklung eines internationalen Wasserstoffmarktes. Dies ist zudem förderlich und notwendig für Deutschland, um die festgelegten Klimaziele zu erreichen. Dabei verfügt das sonnenreiche Australien über ein großes Potenzial und optimale Bedingungen zur Herstellung des grünen erneuerbaren Wasserstoffs und weißt ebenso fundierte Kenntnisse und Infrastrukturen für den Außenhandel von Rohstoffen auf. Vorteile entstehen bei der Zusammenarbeit demnach sowohl auf Seiten Deutschlands, als auch für Australien. 

Sonntag, 20 Dezember 2020

TCA: 24/7-Kundenservice

Unser hoher Grad an Kundenorientiertheit zeigt sich auch an unseren Service-Zeiten: Wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar, 7-mal in der Woche, an 365 Tagen im Jahr. 

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?