Lieferengpässe als Brexit-Folge: Großbritannien schiebt Zollkontrollen bei EU-Importen weiter auf

Lieferengpässe als Brexit-Folge: Großbritannien schiebt Zollkontrollen bei EU-Importen weiter auf

Die Produkte in den Supermarkt-Regalen Großbritanniens werden aufgrund von Lieferengpässen infolge des Brexit und der Corona-Pandemie immer knapper. Nun sollen die angesetzten Grenzkontrollen für Lebensmittel und Tierprodukte weiter aufgeschoben werden, die ursprünglich ab dem 01. Oktober 2021 angesetzt waren. Grund dafür ist eine Maßnahme zur Prüfung, ob die Standards bei den Lebensmitteln erfüllt werden. 

Der britische Brexit-Beauftragte David Frost nehme kürzlich Stellung: „Die Pandemie hatte langfristigere Auswirkungen auf Unternehmen, sowohl im Vereinigten Königreich als auch in der EU, als viele Beobachter noch im März erwartet haben“. Die ganzheitlichen Grenzkontrollen in Großbritannien sollten eigentlich ab dem 01. Januar 2022 in Kraft treten, während nun aufgrund der Prüfung der Lebensmittel als Schutz vor Krankheiten, die Umsetzung des Vorhabens auf Juli 2022 verschoben wurde. 

Auf Seiten der EU werden importierte Waren aus Großbritannien bereits seit Januar genau untersucht. Zusammen mit der Pandemie, einem erhöhten bürokratischen Aufwand, neuen Einwanderungsregeln sowie einem Brexit-bedingten Mangel an Lkw-Fahrern, ist dies ein Grund, warum es in den Supermärkten vor Ort immer öfter zu erheblicher Lieferknappheit geführt hat. Besonders betroffen sei der Handel mit frischen Nahrungsmitteln. 

Frost führt weiter aus: „Wir möchten, dass sich Unternehmen auf die Erholung von der Pandemie konzentrieren, anstatt sich mit neuen Anforderungen an der Grenze auseinandersetzen zu müssen (…). Aus diesem Grund haben wir einen pragmatischen neuen Zeitplan für die Einführung vollständiger Grenzkontrollen festgelegt.“ 

Donnerstag, 16 September 2021

TCA: Mit über 60 Agenten weltweit kooperativ verbunden

Diese verfügen über hervorragende Kontakte vor Ort und im Hinterland. So können wir Waren prinzipiell an jeden Ort der Welt transportieren – per Lkw, Schiene, Schiff und Flugzeug. Oder als multimodales Projekt miteinander kombiniert.

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?