LNG - Antrieb der Zukunft

LNG - Antrieb der Zukunft

Das französische Schifffahrts- und Logistikunternehmen CMA CGM möchte bis 2022 eine Flotte aus 26 verschieden großen Containerschiffen mit dem innovativen LNG Antrieb zusammenstellen. Diese neue Generation von Seeschiffen, die verflüssigtes Erdgas als Kraftstoff zum Antrieb nutzen, sind ein maßgeblicher Schritt zur emissionsärmeren Schifffahrt. Das Unternehmen, welches bis 2050 das Ziel der Kohlenstoffneutralität erreichen möchte, ist stark an der Energiewende im Seeverkehr beteiligt und zeigt nun mit dem umweltfreundlicheren LNG-Antrieb ihre Entschlossenheit, die Schifffahrt Schritt für Schritt nachhaltiger zu gestalten. Ein Schiff, welches einen solchen LNG-Antrieb besitzt, stößt bis zu 20% weniger CO2 aus als ein herkömmlicher Heizölmotor und ist somit eine bedeutsame Reaktion im Kampf gegen die globale Erwärmung seitens der Schifffahrtsunternehmen. Es ist derzeit das fortschrittlichste industrielle Instrument der Seefahrt zum Schutze der Luftqualität. Das größte mit LNG betriebene Containerschiff der Welt, die Jacques SAADE der CMA CGM Group, feierte kürzlich in Rotterdam sein Debüt. Es ist eines von neun in Auftrag gegebener 23.000 TEU-Containerschiffe, davon sind bereits sieben im Einsatz. 

Montag, 16 November 2020

TCA: Mit über 60 Agenten weltweit kooperativ verbunden

Diese verfügen über hervorragende Kontakte vor Ort und im Hinterland. So können wir Waren prinzipiell an jeden Ort der Welt transportieren – per Lkw, Schiene, Schiff und Flugzeug. Oder als multimodales Projekt miteinander kombiniert.

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?