Marktanteil-Rückgang im Schienengüterverkehr

Marktanteil-Rückgang im Schienengüterverkehr

Die weitreichenden Auswirkungen des Coronavirus machen sich zuletzt auch im Schienengüterverkehr in Deutschland bemerkbar. Dort sei der Marktanteil im laufe der Pandemie stark zurückgegangen, wie aus aktuellen Angaben der Bundesregierung nach einer Anfrage der Grünen im Bundestag hervorgeht. Dieser Rückgang spiegelt sich auch in den Prognosewerten der Transportleistung wieder. Demnach lag der Marktanteil des Güterverkehrs 2019 bei 19%, während er im Jahr 2020 auf 17,5% zurückgefallen ist. Dem hingegen steht der Straßengüterverkehr, der in der gleichen Zeit einen Anstieg zu verzeichnen hatte. 

Matthias Gastel, Verkehrspolitiker der Grünen, führt diese Werte jedoch nicht auf die Pandemie zurück, sondern spricht hierbei von strukturellen Fehlern bei der DB Cargo und einer allgemeinen Verzerrung des Verkehrsbranchen-Wettbewerbs. Diese Komponenten haben laut Gastel Auswirkungen auf den gesamten Bahnsektor. Das im Koalitionsvertrag gesetzte Ziel eines Anstiegs des Marktanteils im Güterverkehr um 25% bis 2030, könne somit nur erreicht werden, wenn tatsächlich Signale und Taten seitens der verkehrspolitischen Akteure erfolgen. Grundsätzlich ist der Schienengüterverkehr maßgeblich für das Erreichen der beschriebenen Klimaziele. Gegenüber der Deutschen Presse Agentur äußerte sich Gastel des Weiteren dazu, dass ein Anstieg des Marktanteils des Schienengüterverkehrs auf 25% zu wenig seien und es einem Anstieg auf 30% bedarf. Dieser geforderte Anstieg sei durchaus möglich, wenn die Umsetzung endlich auf einer langfristiges Netzbaustrategie basiere, die erweiternde Kapazitäten für den Schienengüterverkehr bewirke.

Freitag, 26 März 2021

TCA: Über 100.000 erfolgreiche Transporte durchgeführt

Wir blicken aktuell auf über 100.000 erfolgreich durchgeführte Transporte zurück. Und schauen täglich neuen Projekten entgegen, für die wir den einfachsten und effizientesten Weg finden werden.

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?