Carnet ATA (Admission Temporaire / Temporary Admission)

Mittels des Carnet ATA-Verfahrens können Waren vorübergehend – ohne Einfuhrabgaben – eingeführt werden. Dies empfiehlt sich z. B. für:

  • Messe- und Ausstellungsgüter

  • Warenmuster

  • Berufsausrüstungsgegenstände

  • Waren zur Verwendung bei wissenschaftlichen/kulturellen Zwecken

  • Waren zur Verwendung bei sportlichen Veranstaltungen

  • Ausrüstung für Film, Presse, Rundfunk, Fernsehen

 Die Waren dürfen nicht verbraucht werden und müssen innerhalb eines Jahres wieder ausgeführt werden.

Möchten Sie gerne ein unverbindliches Angebot einholen,
oder

TCA: 24/7-Kundenservice

Unser hoher Grad an Kundenorientiertheit zeigt sich auch an unseren Service-Zeiten: Wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar, 7-mal in der Woche, an 365 Tagen im Jahr. 

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?