Daimler plant in Russland ein Werk zur Herstellung von Mercedes-Benz Pkws

Daimler plant in Russland ein Werk zur Herstellung von Mercedes-Benz Pkws

Stuttgart / Moskau – Die Daimler AG vergrößert ihr weltweites Netzwerk an Produktionsstätten und plant in Russland den Bau eines Werks zur Herstellung von Mercedes-Benz Pkws. Im Esipovo Industrial Park, ca. 40 Kilometer von Moskau entfernt, sollen zukünftig SUVs sowie Limousinen der E-Klasse vom Band rollen. Daimler beabsichtigt, über 250 Millionen Euro in den neuen Produktionsstandort zu investieren. Die ersten Fahrzeuge sollen ab 2019 fertiggestellt werden. „Russland ist für Mercedes-Benz ein strategisch wichtiger und absatzstarker Wachstumsmarkt. Daher bauen wir unser globales Produktionsnetzwerk mit einem neuen Werk am Standort Esipovo aus“, sagte Markus Schäfer, Mitglied des Vorstands des Bereichs Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management. „Mit einer lokalen Produktion sind wir in Russland näher an unseren Kunden und stärken gleichzeitig die globale Wettbewerbsfähigkeit von Mercedes-Benz Cars“, ergänzt er.

Mit einem breiten Vertriebsnetz und einer vielfältigen Modellpalette war Mercedes-Benz im Jahr 2016 in Russland zum vierten Mal hintereinander unter den Automobilbauern die Premiummarke mit den meisten Neuzulassungen. Russland zählt für Mercedes-Benz damit zu den größten Absatzmärkten in Europa. 

Das neue Werk im Esipovo Industrial Park wird vom Karosseriebau über die Lackierung bis hin zur Endmontage alle Fertigungsschritte in Eigenregie durchführen. Insgesamt sollen dort über 1.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Hinzu kommen weitere Arbeitsplätze, die bei Zulieferern und Dienstleistern in der Region entstehen. Circa 20 Kilometer von der neuen Produktionsstätte entfernt hatte Daimler im letzten Jahr einen neuen Großhandelsstandort für den russischen After-Sales-Markt gegründet.

Sonntag, 9 April 2017

TCA: 24/7-Kundenservice

Unser hoher Grad an Kundenorientiertheit zeigt sich auch an unseren Service-Zeiten: Wir sind 24 Stunden am Tag erreichbar, 7-mal in der Woche, an 365 Tagen im Jahr. 

TCA Logistik Fakten

Möchten Sie zukünftig aktuelle News über die Themen
Logistik und Transport erhalten?